Leistungen

Der technische Einkauf folgt den Prozessschritten Spezifikation, Ausschreibung, Bestellung, Engineering, Fertigung, Zulassung, Auslieferung und Inbetriebnahme.

Der erste Schritt, die Spezifikation, ist entscheidend für die späteren Kosten. Je eher ein Hersteller auf ein vorhandenes – eventuell schon zugelassenes – Konzept zurückgreifen kann, umso niedriger werden seine Kosten sein.

Auch bei den Prozessschritten Zulassung und Inbetriebnahme gab es in Europa in der Vergangenheit enorme Schwierigkeiten.

Mit unserem umfassenden praktischen Know-how, insbesondere bei Eisenbahnen im Bereich Infrastruktur und Rollmaterial, stehen wir Ihnen mit Beratung und innovativen Lösungen zur Seite.

Durch steigenden Wettbewerb im Transportsektor steigt auch der Kostendruck. Wesentlicher Bestandteil der Betriebskosten sind die Instandhaltungskosten. Es wird zukünftig darauf ankommen, die richtigen Inhalte zu definieren und schlanke Prozesse anzuwenden, um die Transportmittel qualitativ hochwertig zu geringen Kosten instand zu halten.

Dies ist nicht nur für Betreiber, sondern auch für Fahrzeughersteller interessant, die zunehmend Instandhaltungsleistungen übernehmen, um Betreibern Komplettangebote machen zu können.

Mit unserer Expertise helfen wir Ihnen, Konzepte zu erarbeiten, um die Fahrzeugverfügbarkeit zu steigern und Ihre Instandhaltungskosten zu senken.

Für jedes Unternehmen mit hohem Einkaufsanteil (Eisenbahnen ca. 50%, Fahrzeug­hersteller über 50%) ist es entscheidend, zu günstigen Konditionen einzukaufen.

Dies kann und muss ein gut aufgestellter Einkauf sicherstellen. Voraussetzungen sind ein sinnvoll strukturierter strategischer Einkauf und ein schlanker operativer Einkauf. Auch die Umsetzung von Industrie 4.0 in der Produktion wird maßgeblich vom Einkauf abhängen.

Aus eigener Erfahrung (erfolgreich gemanagter Change-Prozess eines Einkaufs mit rund 10 Mrd. Euro Einkaufsvolumen) kennen wir die einkaufsspezifische Probleme
und können gemeinsam mit Ihnen Lösungen erarbeiten und umsetzen.

Industrie 4.0 ist inzwischen ein Schlagwort in der modernen Produktion.
Für die Hersteller bedeutet dies eine Fertigung, die sich immer stärker selbst steuert und damit Kosten und Durchlaufzeiten reduziert. Für den Betreiber kann es bedeuten, dass gerade dort, wo industrieähnliche Prozesse zur Anwendung kommen, die Steuerung revolutioniert wird. In der Instandhaltung ist Industrie 4.0 bereits Realität: Während der Zug noch im Einsatz ist, werden auf der Basis der erfassten Daten automatisch Ersatzteile und Mitarbeiter für den Werkstattaufenthalt des Zuges disponiert.

An dieser Entwicklung führt nach unserer Einschätzung kein Weg vorbei. Industrie 4.0 ist für uns ein evolutionärer Prozess, um vorhandene und neue Technologien intelligent miteinander zu vernetzen.

Im Schienenpersonennahverkehr kommt es zunehmend zu Betreiberwechseln, da Ausschreibungen der Länder nicht mehr von DB Regio, sondern von Konkurrenten gewonnen werden. Im Rahmen dieser Betreiberwechsel gab es in der Vergangenheit häufig Anlaufschwierigkeiten im Betrieb mit negativen Auswirkungen für die Kunden.

Als kompetenter Berater können wir Ihnen helfen, Schwierigkeiten bereits im Vorfeld zu erkennen und zu beseitigen. Auf der Basis erfolgreicher Inbetriebnahmen von Infrastruktur­projekten, Instandhaltungswerkstätten und Fahrzeugen verfügen wir über das Wissen, Anlaufschwierigkeiten zu minimieren und negative Auswirkungen auf den Betrieb zu vermeiden.

Die erfolgreiche Planung, Betreuung und Realisierung von Projekten im Eisenbahnsektor ist auf Grund ihrer Vielfalt und Komplexität eine anspruchsvolle Aufgabe, die Hersteller wie Betreiber mit einer Fülle an Anforderungen und Leistungen konfrontiert.

VIA CONSULTING berät und unterstützt Sie dabei – die Umsetzung in allen zuvor genannten Themenfeldern kann im Rahmen einer klassischen Beratung oder auch im Rahmen einer zeitlich begrenzten Mitarbeit in Ihrem Unternehmen erfolgen.

Über uns

Die VIA CONSULTING GmbH bietet Ihnen umfassende Beratungsdienst­leistungen und Lösungen für den Transport- und Logistiksektor. Wir stehen Ihnen mit unserer Expertise, insbesondere in der Eisenbahnsparte, für alle Fragestellungen rund um die Themen Verkehr und Einkauf zur Verfügung.

Steigender Wettbewerbsdruck zwingt Verkehrsunternehmen zu Prozess­optimierungen. Instrumente zur Optimierung, Veränderung und Verbesserung von Prozessen und Unternehmenseinheiten sind uns vertraut. Darüber hinaus verfügen wir über profunde Kenntnisse im Konzerneinkauf.

VIA CONSULTING zeigt Ihnen unternehmerische Chancen und Risiken auf und entwickelt optimale Lösungsansätze für die unterschiedlichen Verkehrssysteme.
Wirtschaftlichkeit steht dabei im Fokus. Ihre Vorstellungen sind die Grundlage unserer Lösungen. Ziel unserer Beratungsleistungen ist es, einen Mehrwert für Ihr Projekt und Ihr Unternehmen zu erreichen.

pdfdownload Download Vita Dipl.-Ing. Jörg Manegold

passfotoÜber uns

Die VIA CONSULTING GmbH bietet Ihnen umfassende Beratungsdienst­leistungen und Lösungen für den Transport- und Logistiksektor. Wir stehen Ihnen mit unserer Expertise, insbesondere in der Eisenbahnsparte, für alle Fragestellungen rund um die Themen Verkehr und Einkauf zur Verfügung.

Steigender Wettbewerbsdruck zwingt Verkehrsunternehmen zu Prozess­optimierungen. Instrumente zur Optimierung, Veränderung und Verbesserung von Prozessen und Unternehmenseinheiten sind uns vertraut. Darüber hinaus verfügen wir über profunde Kenntnisse im Konzerneinkauf.

VIA CONSULTING zeigt Ihnen unternehmerische Chancen und Risiken auf und entwickelt optimale Lösungsansätze für die unterschiedlichen Verkehrssysteme.
Wirtschaftlichkeit steht dabei im Fokus. Ihre Vorstellungen sind die Grundlage unserer Lösungen. Ziel unserer Beratungsleistungen ist es, einen Mehrwert für Ihr Projekt und Ihr Unternehmen zu erreichen.

pdfdownload Download Vita Dipl.-Ing. Jörg Manegold

Über uns

Die VIA CONSULTING GmbH bietet Ihnen umfassende Beratungsdienst­leistungen und Lösungen für den Transport- und Logistiksektor. Wir stehen Ihnen mit unserer Expertise, insbesondere in der Eisenbahnsparte, für alle Fragestellungen rund um die Themen Verkehr und Einkauf zur Verfügung.

Steigender Wettbewerbsdruck zwingt Verkehrsunternehmen zu Prozess­optimierungen. Instrumente zur Optimierung, Veränderung und Verbesserung von Prozessen und Unternehmenseinheiten sind uns vertraut. Darüber hinaus verfügen wir über profunde Kenntnisse im Konzerneinkauf.

VIA CONSULTING zeigt Ihnen unternehmerische Chancen und Risiken auf und entwickelt optimale Lösungsansätze für die unterschiedlichen Verkehrssysteme.
Wirtschaftlichkeit steht dabei im Fokus. Ihre Vorstellungen sind die Grundlage unserer Lösungen. Ziel unserer Beratungsleistungen ist es, einen Mehrwert für Ihr Projekt und Ihr Unternehmen zu erreichen.

pdfdownload
Download Vita Dipl.-Ing. Jörg Manegold

Projekte

Breites Spektrum an Fachkompetenzen

Mit dem Wissen, der Erfahrung und den Kompetenzen in den Bereichen Beschaffung, Produktion, Technik und Controlling ist VIA CONSULTING in der Lage, europaweit Projekte in den verschiedenen Themenfeldern durchzuführen. Darüber hinaus verfügen wir durch jahrelange praktische Erfahrung über den Managementblick – sowohl im operativen Bahnbetrieb als auch im Einkauf.

Ausgewählte Projekte

Danske Statsbaner (DSB)

  • Beratung bei der Beschaffung einer neuen Zugflotte (Projekt Future Train)

Deutsche Bahn AG, Konzerneinkauf*

  • Change-Projekt: Aufbau von Warengruppenstrategien und Steigerung der Effizienz mit Verbesserung der Einkaufkostenquote um 30 %
  • Spezifikation und Beschaffung der neuesten ICE-Flotte
  • Steuerung von Bauleistungen im Rahmen von Stuttgart 21

DB Fernverkehr AG*

  • Inbetriebnahme von Zügen und Werkstätten (ICE 3.2, ICE T.2, ICE-Werkstatt Frankfurt)
  • Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeitsstrecken Köln – Rhein/Main und Nürnberg – München
  • Effizienzsteigerung in der Instandhaltung mit Verbesserung der Zugeinsatzeffizienz um 30 % bei gleichzeitiger Kostensenkung

DB Netz AG*

  • Effizienzsteigerung in der Instandhaltung durch Senkung des Personaleinsatzes um 30 %

* Projektverantwortung während DB-Tätigkeit

Projekte

Breites Spektrum an Fachkompetenzen

Mit dem Wissen, der Erfahrung und den Kompetenzen in den Bereichen Beschaffung, Produktion, Technik und Controlling ist VIA CONSULTING in der Lage, europaweit Projekte in den verschiedenen Themenfeldern durchzuführen. Darüber hinaus verfügen wir durch jahrelange praktische Erfahrung über den Managementblick – sowohl im operativen Bahnbetrieb als auch im Einkauf.

Ausgewählte Projekte

Danske Statsbaner (DSB)

  • Beratung bei der Beschaffung einer neuen Zugflotte (Projekt Future Train)

Deutsche Bahn AG, Konzerneinkauf*

  • Change-Projekt: Aufbau von Warengruppenstrategien und Steigerung der Effizienz mit Verbesserung der Einkaufkostenquote um 30 %
  • Spezifikation und Beschaffung der neuesten ICE-Flotte
  • Steuerung von Bauleistungen im Rahmen von Stuttgart 21

DB Fernverkehr AG*

  • Inbetriebnahme von Zügen und Werkstätten (ICE 3.2, ICE T.2, ICE-Werkstatt Frankfurt)
  • Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeitsstrecken Köln – Rhein/Main und Nürnberg – München
  • Effizienzsteigerung in der Instandhaltung mit Verbesserung der Zugeinsatzeffizienz um 30 % bei gleichzeitiger Kostensenkung

DB Netz AG*

  • Effizienzsteigerung in der Instandhaltung durch Senkung des Personaleinsatzes um 30 %

* Projektverantwortung während DB-Tätigkeit

Top
Navigation